Team 4 ist Kreismeister- alle anderen Gruppen auch sehr erfolgreich

11200915_584150755057741_5356557550138998516_nAuch in diesem Jahr waren die Voltigierer vom Voltigierverein Volmerdingsen bei den Kreismeisterschaften wieder sehr erfolgreich. Über Gold, Silber und mehrere weitere gute Platzierungen durfte sich gefreut werden. Am Samstag gewann das Team 4 nicht nur ihre Prüfung im Galopp-Schritt-Schritt Gruppenvoltigieren, sondern durfte sich außerdem noch die Goldmedaille für den Titel des Kreismeisters der Nachwuchsgruppen umhängen lassen. Auf Herr Pferd voltigierten sich Jacqueline Wischmeier, Camille Jaeger, Chiara Wöhrmann, Eileen Niestrat, Lena Obst, Jennifer Wischmeier, Nele Rieke, Elisa Meyer, Ben Pahmeier und Jamie Daniljuk an die Spitze des großen Starterfeldes. Sie wurden vorgestellt von Martina Lachtrup und Theresa Struck. Auch dem Team 5 gelang es sich gegen acht andere Gruppen durchzusetzen, sie siegten in der Abteilung der Schritt-Schritt Mini Gruppen. Erstmals mit ihrem Gruppenpferd Kalli gingen sie an den Start und zeigten eine sicherer Pflicht und eine sehr schwere und saubere Kür. Hier voltigierten Pia Wagner, Sarah Bohn, Marie Stühmeier, Thea Haupt, Romy Bauer, Emma Simonsmeier, Valentina Laser, Victoria Engelke, Maria Meise und Paulina Monteiro. Ebenfalls in dieser Prüfung sicherte sich das Team 8 auf Wenglow den dritten Platz hier voltigierten Shania Levermann, Mia Zurheide, Merle Thies, Lennox Obst, Luca Obst, Phoebe Bärwinkel, Leni Weitkamp, Celine Köhler, Alea Wessel und Tara Deters. Platz vier sicherte sich das Team 10 ebenfalls auf Wenglow und vorgestellt von Miriam Danielsmeyer turnten Joanna Schmidt, Sophie Möller, Marie Meyer, Merle Schmidt, Ariana Töbing, Acelya Taslibayir, Emma Jahnke, Salome Schnake, Aliya Haukambe und Matti Schumann.

In der Prüfung ‚Schritt Mini Plus‘ für die allerkleinsten waren die Volmerdingser gleich mit zwei Gruppen vertreten. Alle Kinder zeigten zwei Pflicht sowie zwei Kürübungen auf dem Rücken des Pferdes und gaben sich große Mühe. Am Ende durfte sich das Team 7 über den zweiten und das Team 9 über Platz vier freuen. Auf Henry voltigierten: Jolina Sudeck, Annabelle Gärtner, Paula Kleine, Karl Kordes, Nika Jürging, Anna Strenger, Marla Rekert, Lillian Weber, Florentine Gaus und Rosi Kordes. Im Team 9 voltigierten auf Wenglow: Greta Schäfer, Alicia Michaelis, Melinda Daniljuk, Johanna Lohmann, Yvette Jünemann, Nico Genath, Antonia Bohnenkamp, Nele Obst, Amelie Lasisi und Marlene Nolting. „ Wir sind sehr froh darüber, dass auch unsere Jüngsten so begeistert zu Turnieren fahren und sich freuen allen zeigen zu können, wie gut sie schon voltigieren können“, erklärt Tabea Struck, die beide Gruppen zusammen mit Martina Lachtrup trainiert. Das Team 6 war gleich zwei Mal an diesem Wochenende im Einsatz. Zunächst gewannen sie die goldene Schleife zusammen mit ihrem Gruppenpferd „Herr Pferd“ in der Abteilung Schritt-Maxi. Außerdem gingen zum Thema „Baum des Lebens“ im Kreis-Cup Themenvoltigieren, gegen zwei Gruppen des Gastgebers an den Start. Als jüngstes Team sicherten sie sich ganz knapp hinter dem Sieger den zweiten Platz und damit die silberne Medaille. Es freuten sich: Zoe Wunderlich, Anna Goy, Marie Neuhaus, Florentine O’Beirne, Maja Goy, Xenia Baumann, Johanna Bröhenhorst, Mia Pühmeier, Clara Neumann und Carlotta Buschmann. Über einen dreifachen Sieg auf dem Holzpferd durfte sich der VVV in der Abteilung der Doppelvoltigierer freuen, an den Volmsern ging hier kein Weg vorbei. Es siegten die Geschwister Wischmeier vor den Geschwistern Adenstedt und den Freundinnen Behring und Wenz. Im Triovoltigieren waren Jennifer und Jacqueline Wischmeier zusammen mit Lena Obst sehr erfolgreich genauso wie Tessa Steinhauer, Mayenna Weißhuhn und Johanna Fölling. „Das Themenvoltigieren macht den Kindern großen Spaß und es ist schön mit anzusehen, wie viel Zeit die Mädchen dafür alleine neben ihrem Training aufbringen“, berichtet Martina Lachtrup. Auch im Einzelvoltigieren war der Verein erfolgreich. Paula Waskowiak zeigte erstmals Pflicht und Kür im Galopp und landete direkt auf Platz zwei. Charlotte Adenstedt, Emma Waskowiak, Carla Bohnenkamp und Alicia Behring zeigten die Pflicht im Galopp und die einminütige Kür im Schritt auf dem Rücken von „Ernst August“ und mit Miriam Danielsmeyer an der Longe. Ernst und Miriam mussten auch am Sonntag noch einmal zeigen, was sie für ein gutes Team geworden sind und begleiteten das „Team Ernst“ zu ihrem ersten Start in der Leistungsklasse E in den Zirkel. „Die Mädchen zeigten zum ersten Mal Pflicht sowie Kürübungen im Galopp und meisterten diese Aufgabe problemlos. Am Ende durften sich Johanna Fölling, Jana Brinkhoff, Mayenna Weißhuhn, Tessa Steinhauer, Joesphina Wenz, Julia Meisenberg und Lillia Utas über Platz zwei hinter dem Team aus Wehdem Oppendorf freuen. In der Leistungsklasse A siegte das Team3 mit Gruppenpferd Paintball. Sie zeigten eine sichere Pflicht und eine besonders schwere Kür. Am Ende der Kür mussten sie leider einen Sturz in Kauf nehmen, da sich der Wallach vom unruhigen Publikum in der Wettkampfhalle erschrak. Trotzdem siegten sie mit der Traumnote von 5,8. Durch den Sturz mussten sie sich in der Kreismeisterschaftswertung knapp dem L Team des gastgebenden Vereins geschlagen geben. Über Silber strahlten Emma Waskowiak, Carla Bohnenkamp, Alessia Meier, Viktoria Adenstedt, Josefine Langeleh, Alicia Behring und Charlotte Adenstedt. „ Das ist schon eine großartige Leistung sich als A Gruppe gegen so viele höherklassige Gruppen durchsetzen zu können und jetzt ist auch noch der Abstand zu Platz eins denkbar knapp. Wir sind sehr zufrieden und glücklich mit dem Ergebnis“, berichtet Tabea Struck die Trainerin der Gruppe. „ Besonders stolz sind wir auch über den Sonderpreis für das beste Pferd, welcher an unseren Paintball ging. In unserem Sport zählt nicht nur die Leistung der Voltigierer sondern das wichtigste ist ein gut ausgebildetes Pferd, dem wir als Sportler vertrauen können. Das haben die Richter schon gut erkannt, dass „Pinti“ einfach der Beste ist“, erklärt Viktoria Adenstedt. Paintball war an diesem Tag auch noch im Doppeleinsatz. Auch Theresa Struck konnte sich auf seinem Rücken die goldene Schleife erturnen. Mit der Wertnote 7,1 war sie mehr als zufrieden und strahlte mit Vereinskollegin Svenja Vinke um die Wette. Svenja zeigte eine tolle Leistung auf ihrer Stute Lexi Lou sicherte sich mit der Wertnote 7,3 den zweiten Platz in der Leistungsklasse M. Beide wurden trainiert und vorgestellt von Martina Lachtrup. Das Team 2 ging in der Leistungsklasse M* an den Start und sicherte sich nach einer guten Pflicht und einer sauberen Kür Platz drei hinter Oberbauerschaft und Wehdem- Oppendorf. Hier voltigierten auf Ramazotti Maren Stolze, Janina Busse, Lea Langeleh, Katharina Pottkamp, Svenja Vinke, Chantal Mierke und Valesca Laser. Insgesamt blickt der Verein auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurück. „Mit sechs Siegen, sieben zweiten Plätzen und drei Mal Bronze und weiteren guten Platzierungen, sowie der Ehrung zum besten Pferd, können wir mehr als glücklich sein“, beschreibt Rosanna Terberger die Stimmung im Lager der Volmerdingser Voltis. „ Es macht uns immer viel Spaß mit den Jungs und Mädchen zum Turnier zu fahren, wenn dann noch solche Ergebnisse dabei herauskommen, ist die Freude natürlich besonders groß“, erklärt Miriam Danielsmeyer.

 

 


Fatal error: Uncaught ArgumentCountError: Too few arguments to function cwppos_show_review(), 0 passed in /homepages/30/d202284505/htdocs/vvv-wp/wp-content/themes/flat/content-single.php on line 29 and exactly 1 expected in /homepages/30/d202284505/htdocs/vvv-wp/wp-content/plugins/wp-product-review/includes/legacy.php:18 Stack trace: #0 /homepages/30/d202284505/htdocs/vvv-wp/wp-content/themes/flat/content-single.php(29): cwppos_show_review() #1 /homepages/30/d202284505/htdocs/vvv-wp/wp-includes/template.php(690): require('/homepages/30/d...') #2 /homepages/30/d202284505/htdocs/vvv-wp/wp-includes/template.php(647): load_template('/homepages/30/d...', false) #3 /homepages/30/d202284505/htdocs/vvv-wp/wp-includes/general-template.php(155): locate_template(Array, true, false) #4 /homepages/30/d202284505/htdocs/vvv-wp/wp-content/themes/flat/single.php(5): get_template_part('content', 'single') #5 /homepages/30/d202284505/htdocs/vvv-wp/wp-includes/template-loader.php(74): include('/homepages/30/d...') #6 /homepages/30/d202284505 in /homepages/30/d202284505/htdocs/vvv-wp/wp-content/plugins/wp-product-review/includes/legacy.php on line 18